Minis/E-Jugend: Herrschinger Sommerturnier

22. Juli 2018

Gehofft hatten wir auf ein schönes Rasenturnier in Herrsching, direkt am Ammersee, Sonne, Handballspielen, Baden. Doch leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Der Ausrichter, TSV Herrsching, verlegte das Turnier kurzfristig in die Halle. Organisatorisch super gelaufen. Auf drei nebeneinander gelegenen Minihandballfeldern spielten somit Minis und E-Jugend ihr Turnier. Die Kinder waren zufrieden, die Trainer und Fans wirkten etwas müde (Treffpunkt 7.30 Uhr) und mussten sich bei einem enormen Lautstärkepegel erst mal Gehör verschaffen. Manch Stimmbänder machten schlapp!

 Für die E-Jugend verlief das Handballturnier sehr gut. Unsere Roten, die Mädchen, verstärkt mit einigen Jungs, hatte die etwas leichtere Gruppe und konnten 4 Spiele von 6 gewinnen. Schöne Pässe zum freistehenden Mitspieler ermöglichten viele Torchancen, die leider nicht immer konsequent genutzt werden konnten. Mit der etwas robusten Abwehr einiger Gegner hatte die Mannschaft ihre Probleme, manche Pullacher resignierten, andere wurden aggressiv, beides nicht die richtige Lösung.

In der Abwehr haben die Roten versucht dem Gegner den Ball herauszuspielen und sich richtig zu positionieren, dies hat meist gut geklappt. Noch dazu war unser Torwart in Topform und somit haben wir unsere Spiele verdient gewonnen.

Gespielt haben: Charlotte, Matilda, Juli, Franzi, Leopold, Kiko, Louis, Facundo

Die Gelben brauchten zwei Spiele, um sich mit dem kleinen Feld anzufreunden. In einer starken Gruppe erwischte man einen denkbar schlechten Start ins Turnier. Dem Gegner reichten zwei Pässe um völlig frei vor unserem Tor zu stehen und im Angriff vertändelten die Pullacher durch zu viel tippen den Ball. Es war nicht schön zuzusehen, wie hilflos die Jungs zum Teil auf dem Spielfeld standen. Aber im dritten Spiel platzte der Knoten, man setzte um, was davor besprochen wurde. Endlich kapierten die Pullacher, wie sie zu ihren Torchancen kommen. Ein, zwei schnelle Pässe, ohne Tippen, der freie Mitspieler wurde angespielt und dann rein mit dem Ball ins gegnerische Tor. So machte es Spaß. Die restlichen vier Spiele konnten gewonnen werden, durchaus knappe Partien, in denen auch mal ein Rückstand aufgeholt wurde.

Gespielt haben: Julius Kl., Julius Ke., Felix, Theo, Rick, Clemens, Facundo, Noah

Bei beiden Mannschaften haben fast alle Spieler/Innen ein Tor geworfen!

Zur Belohnung gab es für jedes Kind eine Urkunde und pro Mannschaft eine große Box Gummibärchen!

Danke auch an Herrsching, die das Turnier super organisiert haben!

 

 

 

 

myBHV VIEW präsentiert die Spiele der nächsten 2 Wochen!

Gefällt dir!!!