Pullacher Damen gehen neu gegründet in die Saison 2017/2018

28. September 2017

Nach zwei turbulenten Jahren mit einer aus Personalnöten gegründeten Spielgemeinschaft und vielen schweren Verletzungen starten die Damen vom SV Pullach nun wieder neu –  in der Bezirksliga Staffel Ost Alpenvorland. Bei so vielen Erneuerungen bleibt wenigstens eine konstante: Trainer Milan Dekic. Nach der Trennung von der Spielgemeinschaft mit der HSG Isar-Loisach begannen im Sommer erst einmal die formalen Aktivitäten, dann ging es an die schwierigere Arbeit, die neue Mannschaft zu formen. Das Schöne ist, man konnte ehemalige Spielerinnen und junge Talente aus den eigenen Reihen gewinnen. Was nicht neu ist: Die Vorbereitung verlief alles andere als optimal. Lange konnte die Halle nicht genutzt werden und das Outdoor Training viel meist ins Wasser. Doch die Damen waren heiß und wollten unbedingt los legen. Lauftraining, Tabata, Volleyball, Tischtennis und noch vieles mehr wurden als Alternativen genutzt, um sich fit zu machen. Dann ging es endlich an den Ball. Die große Herausforderung bestand darin, die Mannschaft zu formen und wieder eins zu werden. In einem Trainingslager in eigenen Hallen wurde an Theorie und Praxis gearbeitet. Die ersten Erfahrungen in der neuen Formation sammelten die Pullacherinnen bei Testspielen gegen den SV München Laim, SG Süd/Blumenau und Eichenauer SV und die Ergebnisse waren soweit in Ordnung. Viel Licht, aber auch Schatten waren zu sehen. „Ich bin für den aktuellen Stand soweit zufrieden mit meinen Mädls.“, resümiert Trainer Milan Dekic. Zum Saisonauftakt geht es für die Isartalerinnen am kommenden Sonntag 01.10. nach Herrsching. Anpfiff für die Partie ist um 16.15 Uhr. Die Nervosität ist groß. Doch der Wille ist da,  jetzt endlich zu starten, um zu zeigen was man drauf hat – und den Weg wieder nach oben zu finden. Denn alle wollen wieder zumindest in die Bezirksoberliga. Hohe Ziele, die erst einmal erreicht werden müssen.  Doch mit Spielführerin Jennifer Heng und Rückraum-Spielerin Samantha Esterl fehlen noch zwei wichtige Säulen im Team verletzungsbedingt. Aber auch die beiden werden hoffentlich bald wieder den Weg aufs Parkett finden! So oder so: Über eine aufregende, spannende Saison kann man sich auf jeden Fall freuen!

Trainer Milan Dekic                               foto: bro

myBHV VIEW präsentiert die Spiele der nächsten 2 Wochen!

Gefällt dir!!!