Blogarchive

m D marschiert rabenstark durch die Qualifikation

Am Sonntag brachen wir bei herrlichem Muttertags Wetter auf nach Tölz fürs 2. entscheidende Qualifikationsturnier. Mit den 3 Siegen im ersten Turnier hatte man sich eine ausgezeichnete Ausgangssituation geschaffen. Das Trainerteam konnte bei der Kadernominierung fast aus dem Vollem Schöpfen: Torwart Julian D. war verhindert und Spielmacher Julian L. konnte krankheitsbedingt nur ganz bedingt eingesetzt

Mehr lesen…


mD-Jugend überzeugt beim Qualiturnier im Pantherkäfig         

Am Sonntag 28.4.24 wurde es „ernst“ für die Jungraben der mD – es stand das Erste von 2 Qualifikationsturnieren für die neue Saison mit 4 Spielen im Pantherkäfig in Fürstenfeldbruck an. Mit dem Jahrgangswechsel an Ostern wurde das Team neuformiert. Der spielstarke Stammkader mit dem 2012 er Jahrgang blieb zusammen und jetzt sind wir „die

Mehr lesen…


mD beim Teamevent zu Gast bei den Brucker Panthern

Den Saisonabschluss und damit verbundenen Jahrgangswechsel feierten die Raben beim Teamevent. Vormittags spielte mD Team 1 noch ihr letztes Saisonspiel in Schongau. Nach kurzer Pause trafen wir uns am späten Nachmittag zusammen mit der neuen mC bei Anne – unserer Teamorga-Chefin- daheim zum Pizzaessen. Trotz Osterferien waren 25 Jungs mit dabei, die das Haus von

Mehr lesen…


mD-Jugend krönt erfolgreiche Saison

Zum Saisonabschluss standen fürs Team1 der mD-Raben die Spiele gegen Schongau an. Man fuhr mit voller Bank und lautstarkem Elternfanblock nach Schongau. Das Trainerteam bildete aus dem Kader Blöcke von 6 Feldspielern und gab so allen Jungs gleiche Spielzeit. Die Raben starteten stark ins erste Spiel gegen die Schongauer Jungs. Wir dominierten von Anfang an

Mehr lesen…


w C-Jugend – Ende gut alles gut

Die Rabinnen der wC hatten zum Abschluss der ÜBOL-Saison die bis dahin Tabellendritten aus Waltenhofen zu Gast in der IsArena. Die Mädels wollten sich mit einem Erfolgserlebnis vor dem Jahrgangswechsel aus der Saison verabschieden und gingen dementsprechend engagiert zu Werke. Trainer Basti konnte personell aus dem vollen Schöpfen und gab allen 14 Rabinnen ausreichend Spielzeit.

Mehr lesen…


Gefällt dir!!!

Facebook Pagelike Widget