News & Spielberichte

Landesliga Qualifikation nach Krimi am letzten Spieltag perfekt

Betrachtet man die Qualifikationsrunde der männlichen C-Jugend rein nach Fakten und Zahlen, eine klare Sache: Turniersieger in Runde eins nach drei gewonnenen Spielen. Turniersieger in Runde zwei nach drei souverän gewonnenen Spielen. Platz 2 in Runde drei nach nur einem verloren gegangen Spiel und drei weiteren Siegen. Qualifikation geschafft, nächste Saison Landesliga. Ganz klar. Warum

Mehr lesen…


weiblich D -souveräne 2. Qualirunde

31. Mai 2019

Auch im zweiten Qualifikationsturnier der weiblichen D-Jugend konnte Trainer Dirk mit 12 Spielerinnen wieder fast auf den kompletten Kader setzen. Alle Spielerinnen waren hochmotiviert und pünktlich am Start. Bei der Startaufstellung für den ersten Gegner aus Bad Tölz gab es ein paar überraschte Gesichter, nachdem der Trainer hier experimentierfreudig agierte. Aber die Mannschaft, die insbesondere

Mehr lesen…


Besprechung zur Vorbereitung in den Katakomben der IsArena.

Die Raben in der BOL: Pullacher Herren starten in Vorbereitung

Auf geht’s, pack ma’s – es geht wieder los! Am vergangenen Donnerstag sind die Herren des SV Pullach in die Vorbereitung auf die kommende Saison gestartet. Dieses Jahr sind die Raben (endlich wieder) nach einem Jahr Abstinenz in der Bezirksoberliga des Alpenvorlands vertreten. Doch „dieses Jahr wollen wir unbedingt drinbleiben“, so Coach Christian Harzheim. „Auch

Mehr lesen…


Qualifikation zur Landesliga – Durchmarsch in die nächste Runde

Am zweiten Spieltag der Landesliga-Qualifikation empfing die männliche C-Jugend ihre Gegner aus München Ost, Simbach und Haunstetten zum Heimspieltag in Pullach. Dem ersten Gegner aus München-Ost ließen die Pullacher genau eine Chance zur Führung, beim 1:0. Die Mannschaft zog ab dann mit viel Spielwitz und Ballgewinnen aus einer lehrbuchmäßigen Abwehr Tor um Tor davon und

Mehr lesen…


weiblich D – eine schöne Wundertüte

16. Mai 2019

Das erste Turnier einer neuen D-Jugend ist auch für den Trainer immer besonders spannend, da man nie weiß, was in der Wundertüte drin ist. Neben der neuen Zusammensetzung aufgrund des Jahrgangswechsel, spielt der jüngere Jahrgang das erste Mal nicht mehr in der gemischt-geschlechtlichen Kombination. Diese Wundertüte scheint ein guter Griff zu sein. Gleich bei ihrem

Mehr lesen…


Gefällt dir!!!

Facebook Pagelike Widget