Herren 1

Besprechung zur Vorbereitung in den Katakomben der IsArena.

Die Raben in der BOL: Pullacher Herren starten in Vorbereitung

Auf geht’s, pack ma’s – es geht wieder los! Am vergangenen Donnerstag sind die Herren des SV Pullach in die Vorbereitung auf die kommende Saison gestartet. Dieses Jahr sind die Raben (endlich wieder) nach einem Jahr Abstinenz in der Bezirksoberliga des Alpenvorlands vertreten. Doch „dieses Jahr wollen wir unbedingt drinbleiben“, so Coach Christian Harzheim. „Auch

Mehr lesen…


SV Pullach – TSV Alling 34:28

11. Februar 2019

So nüchtern wie die Überschrift war auch die Leistung der ersten Herrenmannschaft des SV Pullach Handball. Am Samstagabend schlugen die Raben vor heimischer Kulisse das Tabellenschlusslicht aus Alling mit gerade einmal 6 Toren Unterschied. Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Vor dem Spiel nahmen sich die Herren um die Trainer Harzheim und Thelen vor,

Mehr lesen…


Herren Eins: Rückschlag beim Kampf um die Aufstiegsplätze

27. Januar 2019

SV Pullach : TSV Mindelheim 27:28 (15:11) Eine schwache Leistung, gerade in der zweiten Halbzeit, beendet die Siegesserie der Raben und auch die Pullacher Heimfestung gerät erstmals ins Wanken. Ein Spielbericht schreibt sich leicht, wenn vieles gut funktioniert und man am Ende als Sieger da steht aber beides ist heute nicht der Fall. Von Anfang

Mehr lesen…


H1: Gelbe Raben, rote Karten, blaue Augen und weiter eine weisse Heimweste – farbenfroher Spitzenspiel-Krimi endet im Freudentaumel.

In einem (denk)würdigen Spitzenspiel ist Pullach lange die bessere Mannschaft und fügt der HSG Isar-Loisach die erste Niederlage der Saison zu. Nach einer zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Führung siegen die Raben am Ende erneut in einer dramatischen Schlussphase. Samstagabend 19.30, Isarena Pullach, ein weihnachtlicher Geruch von Glühwein liegt in der Luft und passend zum nahenden Fest sind weitere

Mehr lesen…


H1: TSV Murnau : SV Pullach 19:32 (7:15)

Drachenzähmen leicht gemacht! Mit einer so zahlreichen und lautstarken Unterstützung war man selten zu einem Auswärtsspiel beim Dauerrivalen TSV Murnau angereist. Am Samstag ging es mit dem Reisebus in den Murnauer „Kuhstall“, einer Halle die von Ihrer Enge und der direkten Nähe der Fans zum Spielfeldrand lebt. Diese Konstellation macht Fahrten nach Murnau immer zu

Mehr lesen…


Gefällt dir!!!

Facebook Pagelike Widget